Liebe Bürgerinnen und Bürger,

einstimmig hat der Gemeinderat für die Durchführung dieses zukunftsträchtigen Projekts gestimmt. Das freut mich ganz besonders, denn mit diesem Vorhaben bekommen wir die großartige Möglichkeit, die Bewohnerinnen und Bewohner bei der Modernisierung ihres Eigenheims zu unterstützen, regenerative Nahwärme weiter auszubauen und damit auch attraktives Wohnen im Ort zu fördern. Mobilität, soziale Gemeinschaft, eine erneuerbare Wärmeversorgung, altersgerechtes Wohnen, Breitband und regionale Wertschöpfung sind wichtige Zukunftsthemen einer nachhaltigen Gemeindeentwicklung. Daher hat sich die Gemeinde auf den Weg gemacht, auch hier eine Vorreiterrolle im Biosphärengebiet einzunehmen.

Ich lade Sie hiermit herzlich ein, sich aktiv bei der Auftaktveranstaltung am 20. November 2018 und an diesem für unsere Gemeinde so wichtigen Prozesses zu beteiligen und freue mich auf Ihre Mitarbeit.

Ihr Bürgermeister

Klemens Betz




Image

Wir entwickeln Gomadingen gemeinsam weiter:

Als lebenswerten und energieeffizienten Luftkurort mit attraktivem Wohnraum mitten im Biosphärengebiet. Daher führte die Gemeinde vom 24. September bis zum 21. Oktober eine Befragung durch. Unterstützen Sie das Projekt und bringen Sie Ihre Ideen ein, wie Gomadingen Vorreiter im Biosphärengebiet werden kann!
Am 20. November fand eine erfolgreiche Infoveranstaltung mit zahlreichen Teilnehmern zum Projekt „Energieeffizienter Luftkurort Gomadingen“ statt.
Die Themenbereiche „Mobilität“ und „Wohnen im Alter“ wurden hierbei ebenso aufgegriffen und gemeinsam erarbeitet. Die Ideen der Veranstaltung sollen nun weiter vertieft werden.

Wählen Sie einen Bereich aus, der für Sie hohe Priorität hat
und daher weiter ausgearbeitet werden soll:
Vielen Dank für Ihr Engagement!

 

Unsere Bausteine

Lebendiger Ortskern

Gomadingen soll ein lebendiger, zukunftsfähiger Ort bleiben. Dazu gehört, dass wir den Ortskern weiterentwickeln, Potenziale zur Nachverdichtung nutzen, auf demographische Veränderungen reagieren und eine leistungsfähige Infrastruktur bieten.

Mehr erfahren
Placeholder
Placeholder

Innovatives Energiekonzept

Mit seinem Nahwärmenetz mit Holzhackschnitzeln hat Gomadingen bei den erneuerbaren Energien bereits die Nase vorn und damit eine gute Grundlage für ein nachhaltiges kommunales Wärmekonzept. Im Rahmen des Projekts soll geprüft werden, in wie weit es weitere Möglichkeiten gibt, Kraftwärmekopplung oder die vorhandenen regenerativen Energien auszubauen und das bestehende Nahwärmenetz zu erweitern.


Zum Energiekonzept

ENERGIEEFFIZIENTE GEBÄUDE

Gomadingens einzigartige Baustruktur soll erhalten werden, wenn es darum geht, Wohn- und Wirtschaftsgebäude behutsam energetisch zu sanieren. Unser Ziel ist die deutliche Steigerung der Sanierungsrate und eine damit verbundene Energieeinsparung sowie die Verwendung nachhaltiger Energiequellen.

Gomadingens einzigartige Baustruktur soll erhalten werden, wenn es darum geht, Wohn- und Wirtschaftsgebäude behutsam energetisch zu sanieren. Unser Ziel ist die deutliche Steigerung der Sanierungsrate und eine damit verbundene Energieeinsparung sowie die Verwendung nachhaltiger Energiequellen.


Zu den Beratungsangeboten
Placeholder
Placeholder

Bildungsprojekte

Unsere Kinder sind die Zukunft der Energiewende. Energiesparen kann man lernen! Die Bildung von Kindern und Jugendlichen ist für unsere Arbeit ein Schlüsselthema. Hier können schon im Kindergarten die ersten spielerischen Akzente im energiesparenden und ressourcenschonenden Umgang vermittelt werden. Dies baut sich dann im Grundschulbereich auf und führt anschließend bis zu den Sekundarstufen I und II und den Berufsschulklassen hinauf.


Über unsere Bildungsprojekte

Mitmachen

Ein nachhaltiges Konzept für Gomadingens Zukunft kann nur Erfolg haben, wenn es von der Bürgerschaft mit getragen wird. Deswegen legen wir von Beginn an großen Wert auf eine umfassende Beteiligung zu Zukunftsfragen, die auch über rein energetische Aspekte hinausgehen soll. Neben den klassischen Fragestellungen zur Gebäudesanierung und Wärmeversorgung zählen auch Fragen zur Weiterentwicklung der Mobilität oder zur demographischen Entwicklung und ihre Bedeutung für die nachhaltige Entwicklung in Gomadingen.


Mehr Informationen
Placeholder


Innovative und vorbildliche Haussanierer gesucht!

Sie wissen bereits, welche Sanierungsmaßnahme Sie umsetzen möchten? Wir ermitteln für Sie die beste Lösung und helfen Ihnen bei der Beantragung der Fördermittel.

Mehr erfahren

Unser Vorgehen


Analyse


Bei der Analyse der Ist-Situation sind die Experten am Zug:
Auf dieser Basis sollen ein Sanierungskonzept, Szenarien zur CO2-Absenkung und ein innovatives Wärmekonzept entwickelt werden.


Beteiligung


Um die Bürgerschaft von Anfang an systematisch zu beteiligen, planen wir folgende Angebote:
Befragung und Online-Beteiligung
Leitbild-Workshop
Jugendfilmprojekt
Arbeitskreis zur nachhaltigen Mobilität im Quartier
Gründung einer Projektsteuerungsgruppe


Realisierung


Auch bei der Umsetzung begleitet die KlimaschutzAgentur Reutlingen: Gebäudeeigentümer werden im Bereich Sanierungsvarianten und Fördermittel sowie zur Heizungserneuerung und zur Nutzung erneuerbarer Energien beraten.